Get Adobe Flash player

Beim Gold Ankauf alte Edelmetalle in bares Geld verwandeln 

Gold ist an sich ein sehr schönes und hochwertiges Edelmetall. Allerdings kann es auch durchaus sein, dass Gold nicht mehr als attraktiv empfunden wird. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn Goldschmuck nicht mehr dem aktuellen Geschmack entspricht. Schnell bleibt der Schmuck dann in der Schublade liegen und kommt nicht mehr zum Einsatz. Allerdings ist es sehr schade, ein so hochwertiges Material nicht mehr zu nutzen. Eine Möglichkeit, dass das Gold dennoch einen Wert liefert liegt darin, dass der Gold Ankauf genutzt wird, um das hochwertige Edelmetall zu veräußern.

Der Gold Ankauf zahlt faire Preise für Altgold

Wenn Gold nicht mehr benötigt wird, liegt es oftmals noch in der Schublade herum. Nicht mehr aktuellen Goldschmuck zu verkaufen, ist praktisch unmöglich. Aber das Gold zu entsorgen ist natürlich viel zu schade. Die Lösung, das Altgold beim Gold Ankauf in Zahlung zugeben, ist dann eine ebenso gute wie auch faire Lösung. Der Preis für das Altgold wird realistisch und fair bewertet. Das bedeutet, dass das Altgold genau gewogen wird und dann wiederum auch die Legierung des Goldstückes ermittelt wird. Anhand dieser Fakten kann beim Gold Ankauf berechnet werden, welcher Anteil an Feingold in einem Schmuckstück enthalten ist. Die Preisfindung erfolgt dann mittels Tabellen, in denen die aktuellen Goldankauf-Preise festgehalten sind. Genau diesen Preis, den das Altgold im Ankauf hat, bekommt der Verkäufer beim Gold Ankauf auch ausbezahlt. Damit ist der Verkauf des Altgoldes fair und transparent für den Verkäufer.

Nicht nur Altgold wird angekauft

Der Goldankauf http://www.maiers-goldankauf.de ist nicht nur offen für den Ankauf von Altgold als Edelmetall. Auch Silber, Platin oder Palladium nimmt der Gold Ankauf als Edelmetall in Zahlung. Dabei muss es sich auch nicht um Schmuck handeln, der in Zahlung gegeben wird. Auch Zahngold, alte goldene Uhren oder Münzen können beim Gold Ankauf in Zahlung gegeben werden. Das bedeutet, dass alle Schmuckstücke und sonstigen Gegenstände aus Edelmetallen, die ihren Sammlerwert nicht haben und die deshalb ihren Wert lediglich aus dem Material beziehen, beim Gold Ankauf in Zahlung gegeben werden können. Hier können sich beträchtliche Werte ergeben, die in den heimischen Schränken lagern, die nicht mehr im Gebrauch sind und die aufgrund dessen beim Gold Ankauf in bares Geld umgewandelt werden können.

Edelmetalle sind in jedem Fall eine Wertanlage

Auch wenn Schmuck als solcher nur begrenzt als Wertanlage genutzt werden kann, behält das Edelmetall als solches seinen Wert oder steigert diesen auch noch. Das bedeutet, dass auch Schmuck, Uhren und sonstige Gegenstände aus Edelmetall immer einen Wert darstellen, der sich allein aus dem Material heraus ergibt. Deshalb ist es sinnvoller, das Edelmetall zu verkaufen und aus diesem Verkauf einen guten Erlös zu erzielen, als das Edelmetall einfach nur zu Hause zu lagern. Dabei besteht nicht nur die Möglichkeit, eigenen Schmuck aus der Vergangenheit zu verkaufen. Auch aus Haushaltsauflösungen oder durch Erbschaften ergeben sich häufig Besitzerwechsel von Edelmetallen, die einen Verkauf beim Gold Ankauf sinnvoll machen.

Der Verkauf der Edelmetalle beim Gold Ankauf verläuft fair und nach genau nachvollziehbaren Berechnungen. Dazu erhält der Verkäufer eine Quittung, aus der hervorgeht, welcher Edelmetallwert genau in Zahlung gegeben wurde.

Links | Impressum

Copyright © 2017 Maier´s Goldankauf Pforzheim | Bretten